Mauritianum Kostenfreies Museum zu Natur+Tieren aus deiner Region

Naturkunde Museum Mauritianum

Das naturkundliche Museum Mauritianum wurde 1908 erbaut. Es beinhaltet eine große Sammlung an Präparaten von Vögeln, Schmetterlingen und Insekten sowie Pflanzen, Mineralien, Büchern und Forschungsergebnisse namhafter Naturforscher. Sammlung der Naturforschenden Gesellschaft im Osterland Viele bekannte Naturforscher aus dem Osterland, darunter Ernst Haeckel, Christian Ludwig Brehm, Alfred Edmund Brehm oder Hermann Schlegel schlossen sich 1817 zur Naturforschenden Gesellschaft des Osterlandes zusammen. Zunächst ...

Read More »

Burg Posterstein 800 Jahre alte Ritterburg auf einem Bergsporn

Burg Posterstein

Die Burg Posterstein liegt am Tal der Paitzdorfer Sprotte im Altenburger Landkreis. Das 800 Jahre alte Rittergut liegt auf einem Bergsporn und enthält ein Museum. Erste Erwähnung Die erste Erwähnung der Burg Posterstein findet sich in einer Urkunde aus Naumburg (Saale) aus dem Jahr 1191. Darin ist die Rede von Gerhardus de Nubodicz, seiner Mutter Mechthilde de Steinne sowie dem Ort ...

Read More »

Landestheater Altenburg Baumeister Otto Brückwald - Schüler Sempers (Semper Oper Dresden)

Landestheater Altenburg

Das Landestheater Altenburg wurde 1869 bis 1871 als „Neues herzogliches Hoftheater“ vom Leipziger Architekten Otto Brückwald im Stil der Neorenaissance entworfen. Auftraggeber war der damalige Herzog Ernst I. von Sachsen-Altenburg. Der Architekt Otto Brückwald Der Freimaurer Brückwald wurde 1841 in Leipzig geboren und war einer der bedeutendsten Architekten des 19. Jahrhunderts. Als viertes Kind eines Beamten der Post, lernte er ...

Read More »

Wasserschloss Windischleuba Ehemals Sitz der Freiherren von Münchhausen

Schloss Windischleuba - Wehrmauer

Das Burg Windischleuba wurde 925 als Grenzfestung zum Schutz der anliegenden Stadt Altenburg erbaut. Als ehemaliges Rittergut wurde die Burg später zum Wasserschloss umgebaut und war lange Zeit im Besitz der Grafen von Meißen und Münchhausen. Die Anlage des Schloss Windischleuba Die geschlossene trapezförmige Anlage mit vier Wehrtürmen und einem vorgelagerten Wirtschaftshof ist heute noch von zwei Seiten von einem ...

Read More »

Burg Gnandstein

Burg Gnadstein

Über dem Fluß Wyhra auf einem Porphyritfelsen thront die Burg Gnandstein aus dem 13. Jahrhundert.   Die Burg wurde von der Familie von Schladebach errichtet und gehörte später den Grafen von Einsiedeln. Die Burg steht im gleichnamigen Ort Gnandstein im Kohrener Land (Sachsen). Errichtung der Burg Gnandstein Angang des 13. Jahrhunderts wurde mit dem Bau einer Ringmauer mit Wohnturm sowie eines ...

Read More »

Lindenau Museum

Lindenau Museum

Das Lindenau Museum in Altenburg ist eine der bedeutendsten Kultureinrichtung Deutschlands. Die Sammlung geht auf den Altenburger Staatsmann Bernhard von Lindenau zurück. 2001 wurde das Museum ins Blaubuch aufgenommen und gehört zu den kulturellen Leuchttürmen in Ostdeutschland. Die ausgestellte Sammlung italienischer Tafelbilder ist die größte außerhalb Italiens. Die Architektur des Lindenau Museums Der Museumsbau wurde vom Architkten Julius Robert Enger umgesetzt und ...

Read More »

Bartholomaei Kirche

Bartholomaei-Kirche

Die Bartholomaei Kirche in Altenburg ist eine evangelische Hallenkirche. Sie ist die ältestes Kirche der Stadt und ein steinerner Zeuge der Reformation. Ihr Vorgängerbau wurde bereits 1215 das erste Mal erwähnt. Missionierung der Sorben Die Kirche diente der Missionierung der in diesem Gebiet ansässigen Sorben. Einer Volksgruppe, die noch heute in der Lausitz anzutreffen ist. Zu diesem Zweck wurden um 950 Benediktinermönche aus ...

Read More »