Inselzoo Altenburg Darum wurde er zu Thüringens schönsten Zoo gewählt

0/50 ratings

Der Inselzoo in Altenburg liegt einmalig und idyllisch gelegen, auf einer Insel im Großen Teich.

Kinderfreundliches Tiergehege inmitten der Stadt

Der 10 Hektar große Teich besteht seit 1190. Durch die Anstauung des Baches Blaue Flut konnte so die Wasserversorgung der Stadt erreicht werden. Direkt im Herzen der Stadt Altenburg leben auf dem Inselzoo hier 87 Tierarten und ca. 460 Tiere. Darunter Greifvögel wie Uhus, Nasenbären, Esel, Ziegen, Füchse ,Erdmännchen oder Mandarinenten. Daneben gibt es auch einen Bereich mit vielen Aquarien und Terrarien. Der Zoo richtet sich insbesondere an Familien mit Kinder. Viele Tiere können gefüttert oder gar gestreichelt werden, ein Spielplatz ist vorhanden. 2008 wählten ihn die Zuschauer des Mitteldeutschen Rundfunks – MDR zu Thüringens schönsten Zoo.

Der Inselzoo wurde auf einer künstlichen Insel errichtet

Herzog Friedrich II. schuf bereits 1720 zu seiner Erholung eine künstliche Insel auf dem Großen Teil. Erreichbar war diese über eine hölzernen Steg. 1761 vergrößerte man das Areal um Bäume, Pavillon und ein Schwanenhaus.

   
Inselzoo im Großen Teich
Inselzoo im Großen Teich

Um 1809 eröffnete das erste öffentliches Lokal. Seine Blütezeit erlebte das Lokal nach der Jahrhundertwende bis 1918 unter dem Pächter Carl Müller (Insel-Müller). Ein Bootsverleih, der bis heute besteht wurde hinzugefügt – heute allerdings mit Tretbooten. Im 2. Weltkrieg diente die Insel der Hitlerjugend als Übungsplatz. Nach dem Krieg wurde 1953/54 unter dem Gartenamt Altenburg und dem Leiter Wolfgang Räger ein Neuanfang des Geheges gewagt. Die Tierhaltung (Vivarium) begann 1960.

Neuanfang nach der Wende

Nach der Wende wurde der Zoo grundlegend überarbeitet und mit neuen Anlagen und Gebäuden versehen. Der Streichelzoo eröffnete schließlich 2001 und das Nasenbären-Gehege dann im Jahr 2008. 2016 zählt der Zoo bereits 91.000 Besucher.

Der Inselzoo kann ganzjährig besucht werden. So von 14. April bis 4. Oktober von 9 bis 18 Uhr und von 5. November bis 13. April von 9 bis 16 Uhr. Mache doch vorab schon mal einen Virtuellen Rundgang durch den Zoo. Wenn du Lust hast eine Tierpatenschaft zu übernehmen melde dich einfach hier. Website des Zoos: Inselzoo.de

   

Einen weiteren (Großtier)Zoo im Altenburger Land findest DU im Elefantenreservat Starkenberg.

Tags
   

Chris

Hallo, ich bin Chris, Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg. Ich habe ein Faible für die Geschichte und Architektur der Stadt Altenburg sowie des Altenburger Landes. In meiner Webdesign Agentur Alster-Marketing.com helfe ich Kunden Websites & Online-Shops zu erstellen, die verkaufen.
Back to top button
Close
Close

News zu den schönsten Burgen in & um Altenburg!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.